Gemüseanbau

Da es schon immer unser Ziel war, so unabhängig wie möglich zu sein hatten wir seit dem wir in Paraguay leben,  immer wieder mal einen kleinen Gemüsegarten. Da so ein Garten jedoch sehr viel Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt und wir diese in die Straußenzucht und die Hotelanlage stecken mussten, ist das Thema Garten mehr und mehr in den Hintergrund gerutscht. Da sich das aktuelle Weltgeschehen sehr am verändern ist und wir immer mehr die Notwenigkeit sehen möglichst autark zu sein, haben wir dieses Vorhaben bereits neu aufgegriffen.

Gewächshaus

In den vergangenen Jahre haben wir unseren alten Garten mittels eines Foliengewächshauses wieder reaktiviert. Mit den ersten Erträgen waren wir mehr als zufrieden, weshalb direkt daneben noch ein offenes Gewächshaus drangebaut wurde. In diesem wird das Gemüse angebaut, welches aufgrund der hohen Temperaturen in dem Foliengewächshaus nicht all zu gut wächst.

Um uns die Arbeit ein wenig zu erleichtern, haben wir in beiden Gewächshäusern ein Tröpfchen Bewässerungssystem installiert, welches die Pflanzen regelmäßig mit ausreichend Wasser versorgt.

In einem der Gewächshäuser ist eine NFT Hydroponik Anlage vorhanden, in der wir Salate und Kräuter wachsen lassen, sowie größere Pflanzen vorziehen.

Weitere Gewächshäuser

Da wir während des Corona-Lockdowns immer wieder erlebt haben, dass verschiedene Produkte und Baumaterialien nicht mehr verfügbar waren, haben wir bereits die Gestelle für drei weitere Gewächshäuser mit einer Fläche von insgesamt 600 qm bauen zu lassen und die Materialien für die Fertigstellung beiseite gelegt.

Hier wollen wir via Perma- und Mischkulturen, sowie Hydro- und Aquaponik Anlagen Gemüse, Salate, Kräuter etc. das ganze Jahr produzieren.

Unser Selbstversorgungsprojekt ist gerade in Vorbereitung und fängt erst an.
Wir könnten uns vorstellen, dies als Gemeinschaftsprojekt in Kombination mit ebenfalls interessierten Bewohnern des „Wohnparks Mbinguni“ zu betreiben.
Hierzu gibt es ja so manche Modelle wie man so etwas nachhaltig aufziehen kann. Für Inspirationen hierzu sind wir offen!
WhatsApp chat